Logo Gerbertours

Aktuelles Programm

Bergtouren

Winterprogramm 2020 Sommerprogramm 2020

Einige leichte Touren für weniger konditionsstarke Skitourenfans sind im privaten Angebot. Damit wir ideale Bedingungen nutzen können, ist ein Gipfelziel mit Ersatzdatum im Programm. Interessenten werden kurzfristig informiert. Mehrtagestouren leite ich im Rahmen des Programms des SAC Bern.

Es gibt immer wieder bergsteigerische Traumziele, bei denen ein Bergführer eine grosse Hilfe ist. Deshalb gibt es auch im Sommer 2020 einige Zeitfenster für Privattouren. Frühzeitige Terminreservationen garantieren einen Platz an den von dir gewünschten Tagen! Das perfekte Tourenwetter kann ich leider nicht garantieren.

Anmeldungen für Touren des SAC Bern sind erst ab Januar 2020 unter www.sac-bern.ch möglich.

PDF Bergtouren 2020 PDF Bergtouren 2019

Ornithologie

Lasse dich anstecken von der Faszination der Vogelwelt und unserer vielfältigen Natur! Auf den Exkursionen und Reisen garantieren kleine Reisegruppen von maximal 8 Personen gute Betreuung, Flexibilität und eine persönliche Beziehung unter den Teilnehmenden.

In diesem Jahr sind wieder zwei Exkursionen in der Schweiz geplant.

PDF Ornithologische Reisen 2020 PDF Ornithologische Reisen 2019

Impressionen

Um Ihre Reiselust und Freude an der Natur bereits jetzt zu wecken, zeige ich Ihnen hier einige Bilder von vergangenen Touren und Reisen. Mehr Fotos finden Sie auf der Seite Fotogalerie.

Simplon Schwarzhorn Jordanien Beatenberg Bhutan Kirgistan Lesoto Hirte Kenia, Rötelfalken Fischadler Eisvogel Sanderling Papageientaucher

Winterprogramm Bergtouren 2020


Dezember 2019, Januar und Februar 2020


Erlebnisskitouren

Unsere Gipfelziele sind mit Aufstiegen von 2½ - 3½ Stunden geplant und sind Touren mit besonderen Erlebnissen.

29./30. Dez. 2019
Dort wo bereits schöner Schnee liegt, mit Übernachtung in Selbstversorgerhütte

12. Januar
Skitour im Jura oder in den Freiburger Voralpen

1. oder 2. Februar
Eintages-Skitour im Wallis mit Ausweichdatum

8./9. Februar
Wochenende mit Übernachtung, im Berner Oberland oder in der Zentralschweiz

Kosten pro Tourentag 90.- Fr. (ohne HP und Reisekosten)
Das Mitmachen an einzelnen Terminen ist möglich.
Der 5. Tag ist gratis!



5. Januar / 18. Januar / 30. Januar / 17. Februar


Vier leichte Skitouren

Alle werden einmal älter und unternehmen gerne kleinere Skitouren von 1.5 – 2.5 Std. Aufstieg. Die Touren sind einfach und beinhalten auch Lifthilfen. Dafür bleibt mehr Zeit für Gemütlichkeit und Restaurantbesuch.

Kosten pro Tourentag 90.- Fr.
(ohne Reisekosten)



14. - 16. Februar


Skitouren im Schams, Graubünden mit Piz Beverin

Wir beginnen unsere Touren mit einer Begehung zum Zwölfihorn oberhalb Maton. Tags darauf wollen wir den Piz Beverin ansteuern und am dritten Tag eine Tour je nach Wetter und Schneesituation im Schams oder Rheintal unternehmen.

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 580.- Fr.
je nach TN-Zahl (ohne Reise)



6. - 9. März


Skitouren im Unterengadin

Die erste Tour ist im Prättigau geplant, bevor wir für drei Tage ins Unterengadin fahren und Besteigungen von Guarda und Tschlin aus unternehmen. Gipfelziele sind Piz Cotschen 3031m, Muttler 3296m und Mot da las Amblanas 2782m.

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 650.- Fr.
je nach TN-Zahl (ohne Reise)



13. - 15. März


Skitouren am Rhoneknie: Dents du Midi 3257 m

Hierhin unternehmen nicht viele Deutschschweizer eine Skitour, denn die Hänge sind steil und bedingen gute Verhältnisse. Die Dents du Midi sind von weit her sichtbar und darum auch ein schöner Aussichtsberg.

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 580.- Fr.
für alle Tage (ohne Reise)



28. - 30. März


Skitourentage am Grossen Sankt Bernhard mit Mont Vélan

Wir erreichen die Vélanhütte auf kleinen Umwegen. Nun folgt der Mont Vélan 3722m von wo wir je nach Schneelage gegen Süden oder Norden abfahren. Zum Abschluss lockt der Bonehomme du Tsapi 2802m oberhalb von Bourg St. Pierre.

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 580.- Fr.
für alle Tage (ohne Reise)



10. - 13. April


Osterskitouren im Triftgebiet mit Dammastock

Von der Trifthüttte aus unternehmen wir einige wunderbare Skitouren im Grenzgebiet der Kantone Bern und Uri. Gipfelziele sind: Hinter Tierberg 3444m, Diechterhorn 3388m, Ewigschneestock 3554m und Dammastock 3630m mit Abfahrt ins Wallis.

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 660.- Fr.
für alle Tage (ohne Reise)



Besondere Hinweise

Bei den Touren im Januar/Februar bekommen die Angemeldeten die Detailinformationen erst eine Woche vorher, damit ich auf Wetter und Schneesituation reagieren kann. Mehrtagestouren leite ich im Rahmen des Programms des SAC Bern. Anmeldungen für Touren des SAC Bern sind erst ab Anfang 2020 möglich.

Sommerprogramm Bergtouren 2020


20./21. Juni


Bifertenstock 3419 m

Über den Bänderweg wollen wir den Nachbargipfel des Tödi besteigen. Ein Bericht in „Die Alpen 08/19“ zeigt eindrücklich Bilder dieser Tour. Durchaus abenteuerlich und lang ist diese mit ZS bewertete Hochtour.

SAC Rossberg (Katja Buholzer)

ca. 600.- Fr./Person



22. – 25. Juni


1. Zeitfenster für private Tourenwünsche

Je eher du dich meldest, umso grösser ist die Chance, dass du dein Traum-Gipfelziel erreichen kannst. Kletter- oder Hochtouren sind möglich.

Die Kosten sind abhängig von der Tour
und der Teilnehmerzahl (1 – 2 Gäste).



3. - 5. Juli


Clean climbing Kurs Gelmerhörner

In den wilden und eindrücklichen Gelmerhörnern lernen wir in diesem Kurs die Handhabung von mobilen Sicherungsgeräten. Zuerst erlernen wir deren Handling in kurzen Routen in einem neuen Klettergarten, dann werden wir an den Gelmerspitzen zwei Mehrseillängenrouten klettern und diese selber absichern.

Organisation: SAC Bern

Kosten ca. 520.- Fr.



6. - 9. Juli


2. Zeitfenster für private Tourenwünsche


8./9. August


Hochtour bei Arolla: Mont Collon 3637 m

Dieser imposante Berg bildet den Talabschluss von Arolla. Wir besteigen ihn auf seiner Normalroute über den W-Grat, eine Tour die mit ZS bewertet ist.

Organisation: SAC Bern

Kosten: ca. 370.- Fr.



10. - 15. August


Eiger 3970 m, Mittellegigrat

Die gesamte Überschreitung des Mittellegigrates via Ostegg ist ein besonderes Erlebnis zwischen den grünen Wiesen von Grindelwald und der Gletscherwelt auf der Eiger Ostseite. In dieser Woche möchte ich flexibel die wettermässig besten drei Tage nutzen, um diese Tour sicher durchführen zu können.

Max. 2 TN in 2 Seilschaften

Kosten: 1700.- Fr./Person (3 Tage) exkl. Reisekosten



23. – 27. August


3. Zeitfenster für private Tourenwünsche


29. August – 5. September


Kletterwoche in den Sextener-Dolomiten

Immer wieder aufs Neue faszinieren die Kalkwände der Dolomiten die Kletterherzen. Dieses Jahr findet die Woche in der Gegend östlich von Cortina d’Ampezzo statt und bietet lange Routen im 4./5. Grad. Übernachten werden wir in CAI Berghütten, in Berggasthäusern und in einem Hotel.

Organisation: SAC Bern

Kosten: 1400.- Fr.



19. September. – 26. Oktober


Kletterwoche im Süden (Nordspanien, Korsika oder Gardasee)

Die Teilnehmer dieser Kletterwoche bestimmen gemeinsam wo wir im Herbst klettern. Wunderbare Taffoni-Klettereien am Bavellapass, Traum-Klettergärten und Mehrseillängentouren im Kalk des Sarcatals am Gardasee oder wir besuchen Nord- spanien in der Nähe von Barcelona. Unterkunft in Pensionen oder kleinen Hotels.

Organisation: SAC Bern

Kosten: ca. 1400.- Fr.



Besondere Hinweise

Die aufgeführten Beträge enthalten (wenn nicht anders vermerkt) alle Übernachtungstaxen mit Halbpension, alle Transportkosten ab Treffpunkt bis zum Zielort und das Führerhonorar.

Es sind immer Maximalbeträge vermerkt bei 4 Teilnehmenden. Meistens zählt die Tourengruppe aber 5 - 7 TeilnehmerInnen. Für Touren von 4 und mehr Tagen erhalten die definitiv Angemeldeten eine Bestätigung. Allen Angemeldeten sende ich die Rücktrittsbedingungen. Diese sollten sorgfältig durchgelesen werden.

Ornithologische Reisen Frühling 2020


Immer aufs Neue faszinieren uns die Vögel und die vielfältige Natur auf unserem Planeten! Auf den Exkursionen und Reisen garantieren meistens kleine Reisegruppen von 6-8 Personen gute Betreuung, Flexibilität und eine persönliche Beziehung unter den Teilnehmenden.

Ich habe mich entschieden pro Jahr nur noch 2 Flugreisen anzubieten, damit der ökologische Fussabdruck und der CO2 Ausstoss verringert werden kann – nachhaltigeres Reisen ist das Ziel.


Donnerstag, 16. - Samstag, 25. April


Ornithologische Reise in Nordgriechenland

Wir fliegen nach Tessaloniki und verbringen dort drei Nächte um Salinengebiete und Küste zu erkunden. Dann sind wir eine ganze Woche am Kerkinisee in Nordgriechen- land, der bekannt ist für seine Krauskopfpelikane. Aber auch Waldgebiete und Berglandschaften werden wir mit einem einheimischen Führer erkunden können.

Private Reisegruppe

Kosten: 2800.- Fr. (10 Tage)



Samstag, 2. – Samstag, 9. Mai


ALA Reise an den Neusiedlersee (Zugreise)

Mit dem Zug erreicht man einfach die österreichische Hauptstadt Wien. Von hier sind es nur wenige Kilometer Autofahrt an den Neusiedlersee. Wir besuchen von Illmitz aus verschiedene Lebensräume an diesem Steppensee mit ihrer entsprechenden Vogelwelt in einem der grössten Naturschutzgebiete unseres Nachbarstaates.

Kurzreise für die Schweizer ALA

Kosten: 1670.- Fr. (8 Tage)



Sonntag, 24. Mai


Die Vogelwelt in der Region Thun

Auf dieser Tagesexkursion möchte ich euch die Vielfalt der Lebensräume rund um Thun zeigen und so einige besondere Beobachtungen ermöglichen. Wir besuchen den Thunersee in der Gwattbucht, ev. das Kanderdelta, die Thuner Allmend und den Wald unterhalb der Moosfluh bei Reutigen.

Private Reisegruppe

Kosten: 120.- Fr. (1 Tag)



Samstag, 30. Mai - Montag, 1. Juni


Kurzreise ins unbekannte Oberwallis

Diese 3 tägige Reise bringt uns an neue, unbekannte Orte im Goms und Binntal. Wir werden mehrstündige Wanderungen unternehmen. Dabei beobachten wir die Vogelwelt von Wiesen und Wald, Heckenlandschaft, Bergwiesen, sowie am Geschinensee.

Private Reisegruppe

Kosten: 560.- Fr. (3 Tage)



Besondere Hinweise

Für Touren von 4 und mehr Tagen erhalten die definitiv Angemeldeten eine Bestätigung und die allgemeinen Bedingungen zugestellt. Zwei Wochen vor Tourenbeginn sende ich dann eine Orientierung mit allen Detailangaben. Bei Privatreisen muss eventuell ein Kleingruppenzuschlag erhoben werden, wenn weniger als sechs Leute teilnehmen. Wer Einzelzimmer bucht, muss mit einem Zuschlag rechnen.

Ornithologische Reisen Herbst 2020


Samstag, 3. – Sonntag, 11. Oktober


Die Vogelwelt Südfrankreichs rund um die Camarque (Zugreise)

Die Camarque befindet sich bei der Mündung der Rhone ins Mittelmeer. Die flache Landschaft hier ist voller flacher Lagunen und grosser Seen. Es ist der grösste Flamingo- Brutplatz am Mittelmeer. - Die Steinebene der Crau ist ein vollkommener Kontrast zu den Feuchtgebieten des Rhonedeltas. - Die Felsen- und das Buschland der Alpilles bieten einen dritten vollkommen anderen Lebensraum.

Private Reisegruppe

Kosten: 1790.- Fr. (9 Tage)



Freitag, 27. Nov. - Sonntag, 13. Dezember

Natur- und Vogelreise Namibia mit Abstecher nach Südafrika

Der Schwerpunkt dieser Reise ins südliche Afrika sind die Halbwüsten im Südwesten Namibias. Dort beobachten wir verschiedenste überwinternde Greifvögel auf einem Abstecher nach Südafrika in den „Kgalagadi Transfrontier Park“. Ebenfalls besuchen werden wir die kühle Atlantikküste bei Walvis Bay und den Fish River Cañon, sowie die Riesen-Sanddünen von Sossusvlei. Bei 7 Übernachtungen im Zelt kann ich die Reise etwas günstiger anbieten als immer in Lodges, Hotels oder Restcamps.

Private Reisegruppe

Kosten: 6400.- (Hotels) oder 5600.- (Zelt) (17 Tage).



Besondere Hinweise

Die aufgeführten Beträge enthalten (wenn nicht anders vermerkt) alle Übernachtungstaxen mit Halbpension, alle Transportkosten ab Treffpunkt bis zum Zielort und das Führerhonorar.
Für Touren von 4 und mehr Tagen erhalten die definitiv Angemeldeten eine Bestätigung und die allgemeinen Bedingungen zugestellt. Zwei Wochen vor Tourenbeginn sende ich dann eine Orientierung mit allen Detailangaben. Bei Privatreisen muss eventuell ein Kleingruppenzuschlag erhoben werden, wenn weniger als sechs Leute teilnehmen. Wer Einzelzimmer bucht, muss mit einem Zuschlag rechnen.