Logo Gerbertours

Aktuelles Programm

Bergtouren

Jahresprogramm 2021

Einige leichte Touren für weniger konditionsstarke Skitourenfans sind im privaten Angebot. Damit wir ideale Bedingungen nutzen können, ist ein Gipfelziel mit Ersatzdatum im Programm. Interessenten werden kurzfristig informiert. Mehrtagestouren leite ich im Rahmen des Programms des SAC Bern.

Es gibt immer wieder bergsteigerische Traumziele, bei denen ein Bergführer eine grosse Hilfe ist. Deshalb gibt es auch im Sommer 2020 einige Zeitfenster für Privattouren. Frühzeitige Terminreservationen garantieren einen Platz an den von dir gewünschten Tagen! Das perfekte Tourenwetter kann ich leider nicht garantieren.

Anmeldungen für Touren des SAC Bern sind erst ab Januar 2021 unter www.sac-bern.ch möglich.

PDF Bergtouren 2020 PDF Bergtouren 2021

Ornithologie

Lasse dich anstecken von der Faszination der Vogelwelt und unserer vielfältigen Natur! Auf den Exkursionen und Reisen 2021 garantieren kleine Reisegruppen von maximal 8 Personen gute Betreuung, Flexibilität und eine persönliche Beziehung unter den Teilnehmenden.

In diesem Jahr sind wieder zwei Exkursionen in der Schweiz geplant.

PDF Ornithologische Reisen 2020 PDF Ornithologische Reisen 2021

Impressionen

Um Ihre Reiselust und Freude an der Natur bereits jetzt zu wecken, zeige ich Ihnen hier einige Bilder von vergangenen Touren und Reisen. Mehr Fotos finden Sie auf der Seite Fotogalerie.

Simplon Schwarzhorn Jordanien Beatenberg Bhutan Kirgistan Lesoto Hirte Kenia, Rötelfalken Fischadler Eisvogel Sanderling Papageientaucher

Winterprogramm Bergtouren 2021


Dezember 2020, Januar und Februar 2021


Fünf Erlebnisskitouren

Unsere Gipfelziele sind mit Aufstiegen von 2½ - 3½ Stunden geplant und sind Touren mit besonderen Erlebnissen.

30. Dezember 2019 oder 2. Januar 2021
Dort wo hoffentlich bereits schöner Schnee liegt ... mit Ersatzdatum je nach Wetter

17. Januar
Wieder einmal ins Diemtigtal

31. Januar
Skitour im Jura oder in den Freiburger Voralpen

6./7. Februar
Wochenende mit Übernachtung im Wallis

27./28. Februar
Wochenende mit Übernachtung, im Berner Oberland oder in der Zentralschweiz

Kosten pro Tourentag 90.- Fr. (ohne HP und Reisekosten)
Das Mitmachen an einzelnen Terminen ist möglich.
Der 5. Tag ist gratis!



3. Januar / 16. Januar / 1. Februar


Drei leichte Skitouren

Alle werden einmal älter und unternehmen gerne kleinere Skitouren von 1.5 – 2.5 Std. Aufstieg. Die Touren sind einfach und beinhalten häufig Lifthilfen. Dafür bleibt mehr Zeit für Gemütlichkeit und Restaurantbesuch.

Kosten pro Tourentag 90.- Fr.
(ohne Reisekosten)



12. - 14. Februar


Skitouren im Prätigau

Die erste Tour ist von Küblis aus geplant mit Abfahrt nach St. Antönien, wo wir dann beide Nächte verbringen. Am Samstag haben wir mehrere Möglichkeiten für spannende Touren und am letzten Tag wollen wir ins Prättigau abfahren. Gipfelziele sind Jägglischhorn 2290m, Sulzfluh 2817m oder Schijenfluh 2626m und Chüenihorn.

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 650.- Fr.
je nach TN-Zahl (ohne Reise)



19. - 21. Februar


Skitouren ium Davos

Im Februar 2021 findet kein WEF in Davos statt, genau der richtige Termin um im Sertigtal schöne Skitouren zu unternehmen. Geplant sind die Gipfel Pischahorn 2980m, Gletscherducan 3019m, Tällihorn oder Bocktenhorn.

Organisation für den SAC Bern

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 580.- Fr.
für alle Tage (ohne Reise)



11. - 14. März


Traumskitouren im Nordtessin

Vom Bedrettotal via Cima di Lago zur Basodinohütte im Val Bavona – Basodino 3272m – Punta di Valrossa 2968m – All’Acqua – Pizzo Nero 2902 und durchs Gomerlital nach Oberwald.

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 700.- Fr.
für alle Tage (ohne Reise)



26. - 28. März


Skitourentage am Grossen Sankt Bernhard mit Mont Vélan

Wir erreichen die Vélanhütte auf kleinen Umwegen. Nun folgt der Mont Vélan 3722m von wo wir je nach Schneelage gegen Süden oder Norden abfahren. Zum Abschluss lockt der Bonehomme du Tsapi 2802m oberhalb von Bourg St. Pierre.

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 580.- Fr.
für alle Tage (ohne Reise)



2. - 5. April


Osterskitouren im Triftgebiet mit Dammastock

Wir erreichen unser Tourengebiet über die Gelmerhütte. Von der Trifthüttte aus unternehmen wir dann einige Skitouren im Grenzgebiet der Kantone Bern und Uri. Gipfelziele sind: Hinter Tierberg 3444m, Diechterhorn 3388m, Ewigschneestock 3554m und Dammastock 3630m mit Abfahrt ins Wallis.

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 660.- Fr.
für alle Tage (ohne Reise)



Besondere Hinweise

Bei den Touren im Januar/Februar bekommen die Angemeldeten die Detailinformationen erst eine Woche vorher, damit ich auf Wetter und Schneesituation reagieren kann. Mehrtagestouren leite ich im Rahmen des Programms des SAC Bern. Anmeldungen für Touren des SAC Bern sind erst ab Anfang 2020 möglich.

Sommerprogramm Bergtouren 2021


28. Juni – 1. Juli


1. Zeitfenster für private Tourenwünsche

Je eher du dich meldest, umso grösser ist die Chance, dass du dein Traum-Gipfelziel erreichen kannst. Kletter- oder Hochtouren sind möglich.

Die Kosten sind abhängig von der Tour
und der Teilnehmerzahl (1 – 2 Gäste).



2. - 4. Juli


Clean climbing Kurs Diemtigtal

Zuerst erlernen wir das Handling von Keilen und Friends in kurzen Routen in einem neuen Klettergarten, dann wenden wir am Niderhorn das Erlernte in Mehrseillängen- routen an und klettern als Abschluss am Stockhorn einfache Routen.

Organisation: SAC Bern

Kosten ca. 580.- Fr.



5. - 8. Juli


2. Zeitfenster für private Tourenwünsche


7. - 11. August


Eiger 3970 m, Mittellegigrat

Die gesamte Überschreitung des Mittellegigrates via Ostegg ist ein besonderes Erlebnis zwischen den grünen Wiesen von Grindelwald und der Gletscherwelt auf der Eiger Ostseite. In dieser Woche möchte ich flexibel die wettermässig besten drei Tage nutzen, um diese Tour sicher durchführen zu können.

Max. 2 TN in 2 Seilschaften

Kosten: 1700.- Fr./Person (3 Tage)



13./14. August


lange Kletter-Hochtour auf den Bristen, 3072 m

Dieser imposante Berg steht markant über dem Urner Reusstal. Wir klettern von der Etzlihütte aus über den langen S-Grat, eine Tour die mit WS+ (3c) bewertet ist. Der Abstieg führt über den NNE-Grat 2200 Höhenmeter bis nach Bristen hinunter.

Organisation: SAC Bern

Kosten: 330.- Fr. exkl. Reisekosten



23. – 27. August


3. Zeitfenster für private Tourenwünsche


28. August – 4. September


Kletterwoche in den Sextener-Dolomiten (Italien)

Immer wieder aufs Neue faszinieren die Kalkwände der Dolomiten die Kletterherzen. Dieses Jahr findet die Woche in der Gegend östlich von Cortina d’Ampezzo statt und bietet lange Routen im 4./5. Grad. Übernachten werden wir in CAI Berghütten, in Berggasthäusern und in einem Hotel.

Organisation: SAC Bern

Kosten: 1400.- Fr.



17. - 19. September.


Kletter-Hochtour zum Monviso, 3848 m (Italien)

Wir reisen ins Piemont um den weit herum sichtbaren Monviso über den E-Grat zu erklettern der mit ZS (3c) bewertet ist und steigen über die S-Normalroute zur CAI- Hütte ab wo wir auch gestartet sind.

Organisation: SAC Bern

Kosten: 640.- Fr.



Besondere Hinweise

Die aufgeführten Beträge enthalten (wenn nicht anders vermerkt) alle Übernachtungstaxen mit Halbpension, alle Transportkosten ab Treffpunkt bis zum Zielort und das Führerhonorar.

Es sind immer Maximalbeträge vermerkt bei 4 Teilnehmenden. Meistens zählt die Tourengruppe aber 5 - 7 TeilnehmerInnen. Für Touren von 4 und mehr Tagen erhalten die definitiv Angemeldeten eine Bestätigung. Allen Angemeldeten sende ich die Rücktrittsbedingungen. Diese sollten sorgfältig durchgelesen werden.

Ornithologische Reisen Frühling 2021


Covid-19 hat uns allen ein sehr schwieriges Reisejahr 2020 gebracht. Darum verspüren viele von uns Nachholbedarf, so auch ich als Organisator. Ich freue mich auf ein Wiedersehen und gemeinsame Stunden!

Auf den Exkursionen und Reisen garantieren meistens kleine Reisegruppen von 6-8 Personen gute Betreuung, Flexibilität und eine persönliche Beziehung unter den Teilnehmenden.


Mittwoch, 7. - Freitag, 16. April


Ornithologische Reise in Nordgriechenland (Wiederholung)

Wir fliegen nach Tessaloniki und verbringen dort drei Nächte um Salinengebiete und Küste zu erkunden. Dann sind wir eine ganze Woche am Kerkinisee in Nordgriechenland, der bekannt ist für seine Krauskopfpelikane. Aber auch Waldgebiete und Berglandschaften werden wir mit einem einheimischen Führer erkunden können.

Private Reisegruppe

Kosten: 2800.- Fr. (10 Tage)



Samstag, 1. – Samstag, 8. Mai


ALA Reise an den Neusiedlersee (Zugreise Wiederholung)

Mit dem Zug erreicht man einfach die österreichische Hauptstadt Wien. Von hier sind es nur wenige Kilometer Autofahrt an den Neusiedlersee. Wir besuchen von Illmitz aus verschiedene Lebensräume an diesem Steppensee mit ihrer entsprechenden Vogelwelt in einem der grössten Naturschutzgebiete unseres Nachbarstaates.

Kurzreise für die Schweizer ALA

Kosten: 1670.- Fr. (8 Tage)



Freitag, 14. Mai - Sonntag, 16. Mai


Kurzreise zu besonderen Vögeln im Berner Oberland

Während diesen drei Tagen möchte ich euch die Vielfalt der Lebensräume im Kandertal, im Diemtigtal und rund um Thun zeigen und so einige besondere Beobachtungen ermöglichen. Je nach meinem Erfolg im Suchen von Brutplätzen werde ich euch verschiedene Orte zeigen können.

Private Reisegruppe

Kosten: 490.- Fr. (3 Tage)



Sonntag, 23. Mai - Samstag, 5. Juni


Ornithologische Leckerbissen in Mittelfinnland

Die für Schweizer höchst interessante Reisedestination wird uns nordeuropäische Brutvögel beobachten lassen, die sehr schwer zu finden sind. Darum führen uns während einer Woche einheimische Guides von Finnature. Wir besuchen kurz Helsinki, dann Oulu, Kuusamo und Sodankylà, hier ohne lokale Führer.

Private Reisegruppe

Kosten: 5600.- Fr. (14 Tage; teure Destination)



Besondere Hinweise

Für Touren von 4 und mehr Tagen erhalten die definitiv Angemeldeten eine Bestätigung und die allgemeinen Bedingungen zugestellt. Zwei Wochen vor Tourenbeginn sende ich dann eine Orientierung mit allen Detailangaben. Bei Privatreisen muss eventuell ein Kleingruppenzuschlag erhoben werden, wenn weniger als sechs Leute teilnehmen. Wer Einzelzimmer bucht, muss mit einem Zuschlag rechnen.

Ornithologische Reisen Herbst 2021


Samstag, 2. – Sonntag, 10. Oktober


Die Vogelwelt Südfrankreichs rund um die Camarque (Zugreise, Wiederholung)

Die Camarque befindet sich bei der Mündung der Rhone ins Mittelmeer. Die flache Landschaft hier ist voller flacher Lagunen und grosser Seen. Es ist der grösste Flamingo- Brutplatz am Mittelmeer. - Die Steinebene der Crau ist ein vollkommener Kontrast zu den Feuchtgebieten des Rhonedeltas. - Die Felsen- und das Buschland der Alpilles bieten einen dritten vollkommen anderen Lebensraum.

Private Reisegruppe

Kosten: 1790.- Fr. (9 Tage)



Freitag, 26. Nov. - Sonntag, 12. Dezember

Natur- und Vogelreise nach Namibia (Wiederholung)

Wir starten unsere Reise nach ehemals „Deutsch-Südwestafrika“ im wunderbaren Etosha Nationalpark, besuchen auf der Anfahrt dorthin noch den Waterberg NP. Der Schwerpunkt dieser Namibiareise ist aber die Namibwüste im Südwesten. Ebenfalls besuchen werden wir die kühle Atlantikküste bei Walvis Bay und die Riesen-Sanddünen von Sossusvlei.

Private Reisegruppe

Kosten: 6400.- (Hotel und Lodges; 17 Tage)



Besondere Hinweise

Die aufgeführten Beträge enthalten (wenn nicht anders vermerkt) alle Übernachtungstaxen mit Halbpension, alle Transportkosten ab Treffpunkt bis zum Zielort und das Führerhonorar.
Für Touren von 4 und mehr Tagen erhalten die definitiv Angemeldeten eine Bestätigung und die allgemeinen Bedingungen zugestellt. Zwei Wochen vor Tourenbeginn sende ich dann eine Orientierung mit allen Detailangaben. Bei Privatreisen muss eventuell ein Kleingruppenzuschlag erhoben werden, wenn weniger als sechs Leute teilnehmen. Wer Einzelzimmer bucht, muss mit einem Zuschlag rechnen.