Logo Gerbertours

Aktuelles Programm

Bergtouren

Jahresprogramm 2023

Im privaten Angebot finden sich etliche leichtere Touren zu Beginn der Skitourensaison. Bei diesen Touren im Januar/Februar bekommen die Angemeldeten die Detailinformationen erst eine Woche vorher, damit ich auf Wetter und Schneesituation reagieren kann. Interessenten werden kurzfristig informiert. Mehrtagestouren leite ich im Rahmen des Programms des SAC Bern.

Es gibt immer wieder bergsteigerische Traumziele, bei denen ein Bergführer eine grosse Hilfe ist. Deshalb gibt es auch im Sommer 2023 einige Zeitfenster für Privattouren. Ich werde aber in meinem 65. Lebensjahr etwas weniger freie Tage anbieten, denn Arbeit ist nicht alles im Leben! Frühzeitige Terminreservationen helfen bei der Organisation. Das perfekte Tourenwetter kann ich leider nicht garantieren.

Anmeldungen für Touren des SAC Bern sind erst ab Januar 2023 unter www.sac-bern.ch möglich.

PDF Bergtouren 2022 PDF Bergtouren 2023

Ornithologie

Lasse dich anstecken von der Faszination der Vogelwelt und unserer vielfältigen Natur! Auf den Exkursionen und Reisen 2023 garantieren kleine Reisegruppen von maximal 8 Personen gute Betreuung, Flexibilität und eine persönliche Beziehung unter den Teilnehmenden.

In diesem Jahr sind wieder zwei Exkursionen in der Schweiz geplant.

PDF Ornithologische Reisen 2022 PDF Ornithologische Reisen 2023

Impressionen

Um Ihre Reiselust und Freude an der Natur bereits jetzt zu wecken, zeige ich Ihnen hier einige Bilder von vergangenen Touren und Reisen. Mehr Fotos finden Sie auf der Seite Fotogalerie.

Simplon Schwarzhorn Jordanien Beatenberg Bhutan Kirgistan Lesoto Hirte Kenia, Rötelfalken Fischadler Eisvogel Sanderling Papageientaucher

Winterprogramm Bergtouren 2023


Januar und Februar 2023


Genuss-Skitouren

Unsere Gipfelziele sind mit Aufstiegen von 2 - 4 Stunden geplant und sind Touren mit besonderen Erlebnissen. Ich werde die jeweiligen Tourenziele aussuchen je nachdem wer sich pro Termin anmeldet (ich kenne die meisten Teilnehmer).

7. oder 8. Januar
Dort wo hoffentlich bereits schöner Schnee liegt ... mit Ersatzdatum je nach Wetter

14. Januar
Wieder einmal ins Diemtigtal oder in der Beatenbergregion.

21. Januar
Skitour in den westlichen Berner oder Freiburger Voralpen.

29. Januar
In der Region Brig sind auch schöne Skitouren möglich.

4./5. Februar
Wochenende mit Übernachtung in der Zentralschweiz

11. Februar
Nochmals ein Einzeltag um den Winter zu geniessen im Berner Oberland.

25./26. Februar
Wochenende mit Übernachtung, im Bündnerland oder im Wallis.

Der 6. Tag ist gratis!
Kosten pro Tourentag 110.- Fr.
Das Mitmachen auch an wenigen Terminen ist möglich.
Die Reise- und die HP-Kosten sind nicht inbegriffen.



18. / 19. Februar


Skitouren im Goms mit Chummehorn 2754 m

Der erste Tag zum Ärmergale ist zum Angewöhnen, mit Übernachtung im Berghaus Chäserstatt. Zum Chummehorn ist es dann ein langgezogener Aufstieg und eine anspruchsvolle Abfahrt ins Goms.

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 380.- Fr.
Je nach Teilnehmerzahl



4./5. März


Skitouren im Saastal mit Fletschhorn 3985 m

Von Gspon mit Lifthilfe auf 2200 m hinauf und über den NW-Rücken zum Simelihorn, 3124 m. Abfahrt nach Saas Balen. Bahnen nach Kreuzboden - Weissmieshütte. Besteigung des Fletschhorns, ein recht selten besuchter Skigipfel – Ziel: Saas Balen.

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 420.- Fr.
je nach TN-Zahl (für alle Tage)



10. – 12. März


Skitouren mit Hotelübernachtungen in Ovronaz, Unterwallis

Während drei Tagen werden wir im wenig bekannten Tourengebiet der Dent de Morcles die schönen Ost- und Südhänge nördlich des Rhonetals befahren.

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 600.- Fr.
je nach TN-Zahl (für alle Tage)



17. – 19. März


Skitouren im Unterengadin mit Piz Buin und Silvrettahorn

Von Guarda erreichen wir die Tuoihütte. Besteigung des Piz Buin 3312 m und Abfahrt zur Silvrettahütte. Besteigung Silvrettahorn 3243 m und Abfahrt nach Monstein.

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 580.- Fr.
je nach TN-Zahl (für alle Tage)



24. – 27. März


Skitourentage in der Surselva mit dem Tödi als Hauptziel

Wir erreichen die Puntegliashütte via Posta Biala und besteigen von Süden her den Tödi. Durch das Val Russein ist es meistens eine sehr schöne Sulzabfahrt. Zum Abschluss unternehmen wir Frühlingsskitouren oberhalb von Flims (Piz Sardona).

Organisation für den SAC Bern

Kosten max. 700.- Fr.
je nach TN-Zahl (für alle Tage)



Besondere Hinweise

Im privaten Angebot finden sich etliche leichtere Touren zu Beginn der Skitourensaison. Bei den Touren im Januar/Februar bekommen die Angemeldeten die Detailinformationen erst eine Woche vorher, damit ich auf Wetter und Schneesituation reagieren kann. Anmeldungen für Touren des SAC Bern sind erst ab Januar 2023 möglich.

Sommerprogramm Bergtouren 2023


8./9. Juli


Klettertour am Zervreilahorn oberhalb von Vals

Fast am Ende des Valsertales übernachten wir am Fusse des „Graubünden Matterhorns“ im Zelt. Über den schönen Nordostgrat (5b) erreichen wir die nördliche Spitze (ca. 2800 m) des markanten Zervreilahorns.

Organisation: SAC Bern

Kosten ca. 400.- Fr.
je nach TN-Zahl



15./16. Juli


Hochtour zum Bifertenstock 3418 m

Privattour

Kosten max. 350.- Fr.
bei vier Gästen



17. - 21. Juli


1. Zeitfenster für private Tourenwünsche

Je eher du dich meldest, umso grösser ist die Chance, dass du dein Traum-Gipfelziel erreichen kannst. Kletter- oder Hochtouren sind möglich.

Die Kosten sind abhängig von der Tour
und der Teilnehmerzahl (1 – 2 Gäste).



1./2. August


Klettertour Arête Vierge an der Tête Crept

Die Klettertour bietet eine lange Tagestour auf einem einsamen Grat. Dies ist etwas für ausdauernde KlettererInnen mit einem Flair für Abenteuer und Abgeschiedenheit. Die Schwierigkeiten sind im 3. und 4. Grad.

Privattour

Kosten ca. 900.- bis 400.- Fr./Tag
bei 1-3 Gästen



3. – 5. August


2. Zeitfenster für private Tourenwünsche


18./19. August


Klettertouren zum Selber absichern rund um Arolla

Es ist ein besonders befriedigendes Erlebnis, wenn mas sein Route selber suchen und absichern kann. Klettereien an der Pointe und Dents de Tsaillon.

Organisation: SAC Bern

Kosten ca. 400.- Fr.
je nach TN-Zahl



28. – 30. August


3. Zeitfenster für private Tourenwünsche


1.-3. September


Kletter-Hochtour zum Monviso 3848 m (Italien)

Wegen schlechten Wetters konnte diese Tour weder 2021 noch 2022 nicht durchgeführt werden. Wir versuchen es erneut, das „Matterhorn der Südalpen“ über den Ostgrat zu besteigen. Der Gipfel liegt wenig von Turin entfernt im Piemont.

Privattour

Kosten: Je nach TN-Zahl 700.- bis 900.- Fr.
exkl. Reisekosten



9. – 16. September


Kletterwoche im Norden Korsikas

Wir reisen mit dem PW nach Genua und nehmen die Fähre nach Bastia. Die Kletterwoche ist in drei Regionen im Norden Korsikas geplant und bietet MSL-Touren und Gipfelbesteigungen im Schwierigkeitsbereich 4a – 5b. Camping und Hotels.

Organisation: SAC Bern

Kosten: 1600.- Fr.



Besondere Hinweise

Die aufgeführten Beträge enthalten (wenn nicht anders vermerkt) alle Übernachtungstaxen mit Halbpension, alle Transportkosten ab Treffpunkt bis zum Zielort und das Führerhonorar.

Es sind immer Maximalbeträge vermerkt bei 4 Teilnehmenden. Meistens zählt die Tourengruppe aber 5 - 7 TeilnehmerInnen. Für Touren von 4 und mehr Tagen erhalten die definitiv Angemeldeten eine Bestätigung. Allen Angemeldeten sende ich die Rücktrittsbedingungen. Diese sollten sorgfältig durchgelesen werden.

Ornithologische Reisen Frühling 2023


Ich freue mich auf ein Wiedersehen und gemeinsame Stunden!

Auf den Exkursionen und Reisen garantieren meistens kleine Reisegruppen von 6-8 Personen gute Betreuung, Flexibilität und eine persönliche Beziehung unter den Teilnehmenden.


Karfreitag, 7. – Sonntag, 16. April


Reise zu den Kapverdischen Inseln

Vor Senegals Küste besuchen wir die zu Portugal gehörenden Kapverdischen Inseln, die zur Westpaläarktis zählen, wo aber etliche Afrikanische Vogelarten leben. Wir werden die Inseln Santiago, Sao Nicolão, Boavista und Raso besuchen.

Private Reisegruppe

Kosten: 3150.- Fr. (10 Tage)



Freitag, 21. – Sonntag, 23. April


Kurzreise in den Kanton Tessin

Nicht alle Schweizer Ornithologen wissen, wie vielfältig die Vogelwelt im Tessin ist. Besuche im Maggiadelta, in der Bolle di Magadino und in der Magadinoebene sind immer spannend und ein Besuch der Fahlseglerkolonie in Locarno darf nicht fehlen.

Private Reisegruppe

Kosten: 630.- Fr. (3 Tage)



28./29. April oder 12./13. Mai


Waldhühner im Kanton Bern

Wir wollen auf dieser Exkursion die scheuen und schwierig zu findenden Hühner der Bergwälder aufsuchen auf einer Morgenwanderung bei Reichenbach. Aber auch ein Besuch von Naturschutzgebieten rund um Thun sind am ersten Tag geplant. Bei schlechter Witterung oder viel Schnee ist das Ersatzdatum Mitte Mai.

Private Reisegruppe

Kosten: 280.- Fr. (2 Tage)



Donnerstag, 4. – Sonntag, 7. Mai


ALA Kurzreise in die Nordwestschweiz (Zugreise)

Wir werden dieses Jahr wieder einmal die Region Nordwestschweiz besuchen. In den Kantonen Basel und Solothurn, sowie im grenznahen Frankreich besuchen wir verschiedene Lebensräume und die darin lebenden gefiederten Freunde. Wir sind dabei nur mit dem öffentlichen Verkehr unterwegs.

Kurzreise für die Schweizer ALA.

Kosten: 580.- Fr. (4 Tage)



Samstag, 20. – Sonntag, 28. Mai


Südfrankreich und Cevennen (Zugreise)

Wir besuchen auf unserer Reise in den Südfrankreichs Küstenlagunen, Ebenen, Wälder, Schluchten und Felslandschaften sowie die grossen Kalkplateaus der „Grand Causses“. Hier erleben wir mediterane Brutvögel sowie durchziehende nördliche Vogelarten.

Private Reisegruppe

Kosten: 2750.- Fr. (9 Tage)



Besondere Hinweise

Für Touren von 4 und mehr Tagen erhalten die definitiv Angemeldeten eine Bestätigung und die allgemeinen Bedingungen zugestellt. Zwei Wochen vor Tourenbeginn sende ich dann eine Orientierung mit allen Detailangaben. Bei Privatreisen muss eventuell ein Kleingruppenzuschlag erhoben werden, wenn weniger als sechs Leute teilnehmen. Wer Einzelzimmer bucht, muss mit einem Zuschlag rechnen.

Ornithologische Reisen Herbst 2023


Freitag, 22. / Samstag, 23. Sept.


Bergwaldvögel und Greifvogelzug am Gurnigel

Wanderung im Bergwald zur Beobachtung von Waldvögeln und Singvögeln auf dem Zug. Der zweite Tag steht ganz im Zeichen von ziehenden Greifvögeln, die wir ohne grosse Verschiebung sitzend beobachten werden. Nacht im Berghaus Gurnigel.

Private Reisegruppe

Kosten: 260.- Fr. (2 Tage)



Freitag, 6. Okt. – Sonntag, 15. Oktober


Norddeutschland in Meckenburg Vorpommern (Zugreise)

In den weiten offenen Landschaften Norddeutschlands wollen wir überwinternde Gänse, Enten und Limikolen beobachten. Vor allem aber sind die Kraniche auf der Reise in ihre Wintergebiete und bieten unvergessliche Naturerlebnisse. Anreise im Nachtzug.

Private Reisegruppe

Kosten: 2750.- Fr. (10 Tage)



Samstag, 2. – Sonntag, 17. Dezember


Natur- und Vogelreise Ghana: zwischen West- und Zentralafrika

Einige kennen Ost-, West- oder Südafrikanische Länder – nicht aber Zentralafrika. Auf dieser Naturreise wollen wir diese Lücke ein wenig schliessen. Wir sind in den Sudan- und Guineasavannen und in der Guinea Kongo-Regenwaldzone unterwegs, dem Teil von Afrika, der sich südlich der Sahelzone von der Westküste bis nach Zentralafrika und den Kongo erstreckt.

Private Reisegruppe

Kosten: 5900.- Fr. (16 Tage)



Besondere Hinweise

Die aufgeführten Beträge enthalten (wenn nicht anders vermerkt) alle Übernachtungstaxen mit Halbpension, alle Transportkosten ab Treffpunkt bis zum Zielort und das Führerhonorar.
Für Touren von 4 und mehr Tagen erhalten die definitiv Angemeldeten eine Bestätigung und die allgemeinen Bedingungen zugestellt. Zwei Wochen vor Tourenbeginn sende ich dann eine Orientierung mit allen Detailangaben. Bei Privatreisen muss eventuell ein Kleingruppenzuschlag erhoben werden, wenn weniger als sechs Leute teilnehmen. Wer Einzelzimmer bucht, muss mit einem Zuschlag rechnen.